Schnelleinstieg

Profil

Unser Leitbild

 

Wir führen ein breites Angebot unter einheitlichem Dach.

RehaClinic ist entstanden aus dem Zusammenschluss mehrerer Gesundheitsinstitutionen und wird getragen von der Stiftung Gesundheitsförderung Bad Zurzach + Baden. Wir erbringen unsere Leistungen an verschiedenen Orten in der Schweiz. Allen Einrichtungen gemeinsam sind die Qualität der erbrachten Leistungen und die gelebte Unternehmenskultur.

Wir unterstützen Menschen beim Wiedereinstieg in ein berufliches und soziales Umfeld.

Unsere Fachkompetenzen liegen in der medizinischen und sozialen Rehabilitation und Prävention. Unsere Patientinnen und Patienten leiden an Erkrankungen des Bewegungsapparates, des Nervensystems und der Gefässe oder weisen onkologische und psychosomatische Krankheitsbilder auf. Aufbauend auf einem ganzheitlichen Behandlungsansatz, berücksichtigen wir die individuelle Situation der Patientin oder des Patienten. Wo angezeigt, integrieren wir in die schulmedizinische Behandlung auch komplementäre Heilmethoden, deren Wirksamkeit wissenschaftlich nachgewiesen ist. Präventive und gesundheitsfördernde Angebote wie die Nutzung des Thermalwassers ergänzen unseren Leistungskatalog.

Wir halten Gemeinnützigkeit und Wirtschaftlichkeit im Gleichgewicht.

Wir pflegen einen kostenbewussten Umgang mit den Ressourcen und beachten das Kosten-Nutzen-Verhältnis bei allen Entscheidungen. Als gemeinnützige Betriebsaktiengesellschaft investieren wir unseren Gewinn in die Zukunft. Die langfristige Sicherung und Entwicklung unseres Unternehmens ist uns wichtig.

Wir bringen die Leistung dorthin, wo sie gefragt ist.

Unsere Tätigkeit orientiert sich vorwiegend an Prozessen, die wir kontinuierlich verbessern, um die Bedürfnisse und Erwartungen unserer Kunden optimal zu erfüllen. Unsere ambulanten Einrichtungen befinden sich nahe am Wohnort. Komplexe Problemstellungen behandeln wir in unseren stationären Kompetenzzentren.

Wir begegnen dem Menschen mit Würde und respektieren ihn in seiner Eigenheit.

Unsere Stärke ist es, die Patientinnen und Patienten in ihrer ganzheitlichen Erscheinung, das heisst körperlich, seelisch und geistig, wahrzunehmen, zu behandeln und sie wieder in ihren Alltag zu integrieren. Die Patientin oder der Patient wird als Person mit eigenen Ressourcen betrachtet. Wir zeigen ihm den Weg auf, wie er dieses Potenzial einsetzen kann.

Wir nehmen wahr, was die Patientin oder der Patient braucht.

Die mitmenschliche Zuwendung ist neben der Fachkompetenz ein Qualitätsmassstab unserer Arbeit. Patientinnen und Patienten fühlen sich bei uns wohl. Dies ist Voraussetzung eines erfolgreichen Heilungsprozesses.

Wir denken und handeln in bereichsübergreifenden Teams.

In unseren Institutionen arbeiten engagierte Mitarbeitende mit fachlichen und menschlichen Qualitäten in interdisziplinären Teams zusammen. Wir arbeiten teamorientiert, geprägt von gegenseitiger Toleranz, Fairness, Offenheit und Humor.

Wir suchen und pflegen den Kontakt nach aussen.

Wir pflegen vertrauensvolle und transparente Beziehungen zu Kunden und Partnern, um das Verständnis für unsere Tätigkeiten zu stärken und uns bekannt zu machen. Netzwerke und Kooperationen werden von uns aktiv gefördert und Synergien mit Partnern genutzt. Internationale Entwicklungen in unseren Arbeitsbereichen fliessen in unser Denken und Handeln sowie in unsere Forschungsprojekte ein. So sichern wir den hohen Qualitätsstandard.

Wir achten uns gegenseitig.

Wertschätzung als Grundhaltung gegenüber allen Mitarbeitenden schafft eine Kultur der Glaubwürdigkeit und des Vertrauens. Im Unternehmen gestalten wir ein Umfeld, in welchem wir die Eigenverantwortung wahrnehmen. Wir gewähren Freiräume und legen Wert auf offene Kommunikation und konstruktive Rückmeldungen. Die Gesundheit unserer Mitarbeitenden liegt uns am Herzen. Der Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz messen wir eine grosse Bedeutung zu.

Wir führen zielorientiert.

Unter partizipativem Führungsstil verstehen wir eine Zusammenarbeit, geprägt von gleichzeitiger Orientierung an Aufgaben, Leistung und Zielerreichung einerseits, an den Bedürfnissen der Beteiligten andererseits. Die Anforderungen dazu erfordern ein hohes Mass an Konfliktfähigkeit. Unsere Entscheidungsfindung ist transparent. Die Kommunikation und Information innerhalb des Unternehmens nimmt einen hohen Stellenwert ein.

Wir fühlen uns der Qualität verpflichtet.

Qualität und wissenschaftliche Grundlagen sind zentrale Elemente unserer Leistungen. Erkenntnisse aus Wissenschaft und Forschung und kontinuierliche Fort- und Weiterbildung unserer Mitarbeitenden bestimmen unsere Behandlungskompetenz.

RehaClinic AG

Quellenstrasse 34

5330 Bad Zurzach

Telefon +41 56 269 51 51

Telefax +41 56 269 51 70

E-Mail