Schnelleinstieg

RehaClinic Bad Zurzach

Rund um den Eintritt

Anmeldung

Die Anmeldung zur Rehabilitation erfolgt in der Regel über den Haus- oder den betreuenden Facharzt im Spital, teilweise mit Unterstützung des Sozialdienstes. Der Arzt stellt uns hierfür ein entsprechendes Einweisungszeugnis zu.

 

Unser Angebot steht sowohl Grundversicherten wie Privat- oder Halbprivatversicherten oder Selbstzahlern zur Verfügung.

 

Das sollten Sie mitbringen

Bitte denken Sie daran, dass Sie bei Ihrem Eintritt folgendes dabei haben:

  • Versicherungskarte Ihrer Krankenversicherung
  • Medizinische Dokumente (falls vorhanden) wie Überweisungszeugnis, Arztberichte, Röntgenbilder, Allergiepass etc.
  • Patientenverfügung (falls vorhanden)
  • Allfällige Hilfsmittel wie Gehstöcke, Rollstuhl etc.
  • Persönliche Medikamente für die Zeit Ihres Aufenthalts
  • Sportschuhe für den Aussenbereich, geschlossene, rutschfeste Schuhe für den Innenbereich, Badeanzug/Badehosen, Trainer/Turnhosen, Nachthemd/Pyjama und bequeme Kleidung.

 

Anreise

Die Klinik befindet sich am Dorfrand, abseits vom Durchgangsverkehr. Die Wege zu Klinik, Parkplatz und Tiefgarage sind signalisiert. Auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist die Klinik bequem erreichbar. Ab Bahnhof Bad Zurzach steht unseren Kunden gratis der «Zurzi-Bus» zur Verfügung, der zur Klinik fährt.

 

Ihr Eintrittstag

Zu Beginn Ihres Aufenthalts findet die ärztliche, therapeutische und pflegerische Eintrittsuntersuchung statt. Das Ziel dieser interdisziplinären Untersuchung ist es, ein umfassendes Bild Ihres gesundheitlichen Zustandes zu erstellen und gemeinsam die Behandlungsziele sowie die entsprechenden Behandlungsmassnahmen zu vereinbaren.

RehaClinic Bad Zurzach

Quellenstrasse 34

5330 Bad Zurzach

Telefon +41 56 269 51 51

Telefax +41 56 269 51 70

E-Mail

Angebote am Standort

Ärztliche Fachbereiche

Apparative Diagnostik

Therapeutische Angebote

Spezialprogramme

Traditionelle Chinesische Medizin

Präventionsprogramme