Schnelleinstieg

RehaClinic Cham

Ambulante Rehabilitation und Prävention – Kompetenz in Ihrer Nähe

 


Unser Zentrum für ambulante Rehabilitation und Prävention bietet unseren Patientinnen und Patienten in angenehmer Atmosphäre und ansprechenden Räumlichkeiten ein umfassendes Angebot an therapeutischen Behandlungen (Physiotherapie, Ergotherapie, Logopädie, Massage) und unterstützen Sie mit Therapien in den Fachbereichen Rheumatologie, Orthopädie, Neurologie, Angiologie, Innere Medizin und Chirurgie

 

Patientinnen und Patienten, die nach einem operativen Eingriff, einem stationären Akut- oder Rehabilitationsaufenthalt ambulante Nachbetreuung benötigen, sind bei uns bestens aufgehoben. Der therapeutisch geleitete Standort hat jederzeit Zugriff auf das breite fachärztliche Know-how der Ärzte der Andreasklinik sowie der Hausärzte im Raum Cham.

 

Zudem bieten wir die Möglichkeit, unter medizinisch kompetenter Aufsicht in unserer medizinischen Trainingstherapie (MTT) mit einem individuellen Plan zu trainieren – zur Prävention und Verbesserung von Ausdauer, Beweglichkeit, Kraft und Gleichgewicht. Für unsere Fitnessbesucher bieten wir preiswerte Abonnements an. 

 

Neben dem medizinisch-therapeutischen Ansatz widmen wir uns auch der beruflichen und sozialen Rehabilitation. Daher arbeiten wir eng mit RehaFirst, einem auf diesen Bereich spezialisierten Unternehmen, zusammen.  

Unser Angebot im Überblick

  • Physiotherapie inkl. Lymphdrainage
  • Ergotherapie inkl. Handtherapie und Domizilbehandlungen
  • Logopädie
  • Massage
  • Autogenes Training
  • Burnout Coaching
  • MTT mit physiotherapeutischen Betreuungszeiten
  • Parkinson-Spezialisierung: LSVT BIG und LSVT Loud 

200514_MTT_Cham_IMG_2693_1310x400_72

Kontakt

RehaClinic – Ambulantes Zentrum Cham

Im Gebäude der Andreasklinik

Rigistrasse 1

6330 Cham

Telefon +41 41 784 05 60

rehacenter.cham@rehaclinic.ch

www.rehaclinic.ch

Auf Google Maps anzeigen

Öffnungszeiten

RehaClinic – Ambulantes Zentrum Cham

Montag bis Donnerstag

07.00 bis 19.00 Uhr

Freitag

07.00 bis 17.00 Uhr

Samstag/Sonntag

geschlossen 

 

MTT (Medizinische Trainingstherapie) / Fitness

Montag bis Donnerstag

08.00 bis 18.00 Uhr

Freitag

08.00 bis 17.00 Uhr

Samstag/Sonntag

geschlossen

Standortleitung

Fabienne Bloch

dipl. Physiotherapeutin
Standortleiterin RehaCenter Zug

Standortleiterin RehaClinic – Ambulantes Zentrum Cham

 

Verordnung

Anmeldung

Hier gelangen Sie zu unserer Online-Anmeldung. Wir nehmen Ihre Terminanfrage gerne auch per E-Mail oder Telefon entgegen.

Wer übernimmt die Kosten?

Bei einer Überweisung durch den Haus- oder Facharzt übernimmt Ihre Krankenversicherung – abzüglich Ihres Selbstbehalts – die Kosten für Ihre Behandlung. Verschiedene unserer Leistungen wie Massagen oder Kraft- und Ausdauertraining können Sie auch ohne Überweisung als Selbstzahler in Anspruch nehmen. Die Tarife für Selbstzahler erfahren Sie am Empfang von RehaClinic – Ambulantes Zentrum Cham.

Unsere Kompetenzen

Physiotherapie

Neben aktiver Bewegungstherapie bieten wir auch Beckenbodentraining, Therapien nach Bobath, Entspannungstherapien, Feldenkrais, Lymphdrainage, manuelle Therapieformen, Parkinson-Spezialisierung LSVT BIG (LSVT-BIG-Training beinhaltet schwerpunktmässig das Einüben grossräumiger Bewegungen) sowie Sportphysiotherapie an.

Medizinische Trainingstherapie (MTT)

Mit der Medizinischen Trainingstherapie (MTT) werden Rehabilitationsprozesse unterstützt und Körperfunktionen präventiv verbessert.

Ergotherapie

Mit ergotherapeutischen Massnahmen unterstützen wir Menschen jeden Alters, die in ihrer sensomotorischen oder neuropsychologischen Handlungsfähigkeit eingeschränkt sind. Ziel ist, die Patientinnen und Patienten bei für sie bedeutungsvollen Tätigkeiten in Alltag und Beruf zu stärken.

Handtherapie

Wie wichtig unsere Hände sind, merken wir oft erst, wenn wir eine Verletzung erlitten haben. In dieser Therapie soll die Funktionsfähigkeit der Hand durch Mobilisation, Narbenbehandlung und Alltagstraining wieder hergestellt werden.

Schienen

Wie wichtig unsere Hände sind, merken wir oft erst, wenn wir eine Verletzung erlitten haben. In dieser Therapie soll die Funktionsfähigkeit der Hand durch Mobilisation, Narbenbehandlung und Alltagstraining wieder hergestellt werden.

Burnout Coaching

Charakteristische Merkmale eines Burnout Syndroms sind insgesamt die körperliche und emotionale Erschöpfung, eine anhaltende physische und psychische Leistungs- und Antriebsschwäche, sowie die fehlende Fähigkeit, sich zu regenerieren.
Im Coaching werden erst die Ursachen, die Lebensumstände, die ungelösten Probleme, die irrealen Einstellungen und Überzeugungen, die in das Stresssyndrom hineingeführt haben, erarbeitet, gleichzeitig aber auch die Ressourcen, Talente, tiefsten Bedürfnisse, Werte und Sehnsüchte erforscht. Anschliessend werden dann neue Strategien, lustvolle Ziele, Denk- und Verhaltensweisen angepackt und trainiert; dies mit dem Ziel, wieder Lebensfreude, Energie und Sinn zu finden.

Logopädie

Das Angebot besteht aus Prävention, Beratung, Diagnostik, Therapie und Rehabilitation bei Störungen der Sprache, des Sprechens, der Stimme und des Schluckens.

Autogenes Training

Autogenes Training ist ein auf Autosuggestion basierendes Entspannungsverfahren und einer der ältesten und am weitesten verbreiteten Methoden zur Entspannung und Psychoregulation. Das Ziel ist eine tiefe Entspannung und die bewusste Beeinflussung des vegetativen Nervensystems. Dies führt zu einem Ruhegefühl und Ausgeglichenheit.