Schnelleinstieg

RehaCenter Kilchberg

Ihr Zentrum für ambulante Rehabilitation und Prävention in Kilchberg

Als Kompetenzzentrum für Rehabilitation und Prävention bieten wir unseren Patientinnen und Patienten mit neurologischen Erkrankungen eine kompetente und umfassende ärztliche, neuropsychologische und rehabilitationsspezifische Behandlung (Physiotherapie, Ergotherapie und Logopädie). Die enge Zusammenarbeit mit RehaClinic Kilchberg gewährleistet eine lückenlose Versorgung.

 

Unsere Patientinnen und Patienten werden bei uns nach der Akutphase oder nach einer stationären Rehabilitation in einem ambulanten Rahmen umfassend rehabilitiert: Beispielsweise bei Hirnschlag, Hirnblutung, entzündlichen Erkrankungen des Nervensystems, Hirntumoren, Morbus Parkinson, Rückenmarks- und anderen neurologischen Erkrankungen.

 

 

Kontakt

RehaCenter Kilchberg

Grütstrasse 60

8802 Kilchberg ZH

Telefon: +41 44 716 70 00

Telefax: +41 44 716 70 01

rehacenter.kilchberg@rehaclinic.ch

Auf Google Maps anzeigen

 

Standortleitung

Dr. med. Caroline Jagella

Chefärztin RehaClinic Kilchberg

Nicole Herzig-Ahrendt 

dipl. Ergotherapeutin, Leiterin Therapien RehaClinic und RehaCenter Kilchberg

 

Anmeldung

Hier gelangen Sie zu unserer Online-Anmeldung. Wir nehmen Ihre Terminanfrage gerne auch per E-Mail oder Telefon entgegen.

 

Wer übernimmt die Kosten?

Bei einer Überweisung durch den Haus- oder Facharzt übernimmt Ihre Krankenversicherung – abzüglich Ihres Selbstbehalts – die Kosten für Ihre Behandlung. Verschiedene unserer Leistungen wie Massagen oder Kraft- und Ausdauertraining können Sie auch ohne Überweisung als Selbstzahler in Anspruch nehmen. Die Tarife für Selbstzahler finden Sie in diesem PDF-Dokument.

 

Unsere Kompetenzen

Physiotherapie

Neben aktiver Bewegungstherapie bieten wir auch Bewegungstherapie im Wasser, Therapien nach Bobath sowie manuelle Therapieformen an.

Medizinische Trainingstherapie

In der Medizinischen Trainingstherapie (MTT) werden Kenntnisse aus der Trainings- und Bewegungslehre herangezogen, um Rehabilitationsprozesse zu unterstützen oder um ungenügende Körperfunktionen präventiv zu verbessern. Das Übungsprogramm wird individuell auf die Patientin oder den Patienten abgestimmt.

Ergotherapie

Mit ergotherapeutischen Massnahmen unterstützen wir Menschen, die in ihrer sensomotorischen oder neuropsychologischen Handlungsfähigkeit eingeschränkt sind. Ziel ist es, die Patientinnen und Patienten bei für sie bedeutungsvollen Tätigkeiten in Alltag und Beruf zu stärken.

Logopädie

Unser Angebot besteht in der Prävention, Beratung, Diagnostik, Therapie und Rehabilitation bei Störungen der Sprache, des Sprechens, der Stimme und des Schluckens.

Klinische Psychologie

In der Psychotherapie versucht sich der Patient mit Hilfe des Therapeuten seinen Problemen zu stellen und sie genauer zu erkennen, um von unangenehmen psychischen Beschwerden befreit oder erleichtert zu werden.

Neuropsychologie

Wir bieten rehabilitative Therapien für Menschen mit hirnorganisch bedingten psychischen Störungen.

Präventionsprogramme

Viele unserer Angebote sind auch als präventive Massnahmen sinnvoll. Für gesundheitsbewusste Menschen bietet unser RehaCenter eigentliche Präventionsprogramme im Bereich Kraft und Ausdauer (MTT).