Schnelleinstieg

Therapie

Kreativtherapien

Kreativtherapien haben sich in RehaClinic als wirkungsvolle Instrumente zur Unterstützung der Rehabilitation erwiesen. Gerade bei psychosomatischen Erkrankungen können Kreativtherapien Spannungen und Blockaden lösen und die Kommunikation unterstützen. In der neurologischen Rehabilitation fördern Kreativtherapien die Konzentration und Feinmotorik.

 

Beim Malen kann auf spielerische Weise ausprobiert werden, wie Bilder entstehen. Dabei wird die persönliche Ausdrucksfähigkeit entdeckt, unterstützt und erweitert. Das Vertrauen in die eigene Kreativität kann so gewonnen und persönliche Ressourcen entdeckt werden.

Gemeinsam mit den Malenden wird nach einem individuellen Einstieg gesucht. Angepasst an körperliche und geistige Fähigkeiten ist es möglich, verschiedene Techniken auszuprobieren wie zum Beispiel mit Händen, Roller, Pinsel, Schwämmen oder Spachtel zu malen. Beim Malen können Entscheidungen (Blattgrösse, Farbwahl) geübt und im Bild Veränderungen gewagt werden. Auch der Durchhaltewillen wird dadurch gestärkt, sowie Konzentration und Feinmotorik verbessert. Therapeuten begleiten die Malenden und unterstützen den Malprozess ohne das Gemalte zu werten oder zu deuten.

Musiktherapie ist eine erlebniszentrierte Therapieform bei welcher Musik gezielt zur Kontaktaufnahme eingesetzt wird. Durch das Spiel der Therapeuten für die Patientin oder den Patienten oder das gemeinsame Hören ausgewählter Musik, sowie gemeinsames Singen und Spielen auf einfachen Instrumenten können Erinnerungen, Gefühle und innere Bilder geweckt, Stimmungen ausgedrückt, Spannungen abgebaut, die Kommunikationsfähigkeit unterstützt und verbleibende Ausdrucksmöglichkeiten gestärkt und erweitert werden.

 

Musik vermag zu berühren, beleben, lösen und entspannen und kann zusätzlich Antrieb, Konzentration, Aufmerksamkeit und Motorik verbessern.

 

Mittels spezieller Körperinstrumente können zudem Klangvibrationen körperlich erlebt werden. Dies kann zu einer tiefen Entspannung führen sowie gelähmte Köperteile stimulieren.

Tanz- und Körpertherapie verbindet Körperausdruck, Körpererleben mit therapeutischem Gespräch und nutzt die künstlerischen und kreativen Elemente Tanz und Bewegung.

Körperempfinden, Gedanken und Gefühle stehen in engem Zusammenhang zueinander. Unser Körper reagiert auf äussere Umstände, diese wiederum beeinflussen unsere innere Verfassung. Wird dies bewusst wahrgenommen und benannt, werden neue Erfahrungen und Veränderungen möglich.

 

Tanz und Körperausdruck beinhalten Lebendigkeit und ermöglichen Gefühlen einen Ausdruck zu finden.

RehaClinic AG

Quellenstrasse 34

5330 Bad Zurzach

Telefon +41 56 269 51 51

Telefax +41 56 269 51 70

E-Mail

Standorte mit diesen Fachkompetenzen