Schnelleinstieg

Behandlungskette

Stationäre Rehabilitation

Nach einem Unfall, einer Operation oder einer schweren Krankheit braucht unser Körper eine professionell unterstützte Genesungsphase. Oft ist es sinnvoll, wenn die verordneten Rehabilitationsmassnahmen in einer Klinik erfolgen. In einem solchen Fall sprechen wir von der stationären Rehabilitation.

 

RehaClinic sorgt an ihren insgesamt sieben stationären Standorten dafür, dass die Rehabilitation möglichst nahtlos an die Akutphase anschliesst. Unsere Teams sind mit den Akutspitälern und den niedergelassenen Fach- und Hausärzten eng vernetzt und über die medizinische Vorgeschichte optimal informiert.

 

Unsere Therapiepläne sind auf die individuellen Bedürfnisse unserer Patientinnen und Patienten zugeschnitten und werden dem Genesungsfortschritt laufend angepasst. Aktivierende Rehabilitationspflege und regelmässige Arztvisiten begleiten den stationären Aufenthalt. An vielen Standorten bieten wir auch spezialisierte Programme – so etwa im Kompetenzbereich Schmerz.

 

Die Rehabilitation erfolgt in interdisziplinären Teams, in denen unsere ärztlichen, therapeutischen und pflegerischen Kompetenzen aufeinander abgestimmt werden und in denen immer auch das Thema Prävention einbezogen wird.

 

Da eine angenehm erlebte Umgebung massgeblich zum Genesungserfolg beiträgt, achten wir in allen unseren stationären Einrichtungen auf eine hohe Aufenthaltsqualität, auf angenehme Räumlichkeiten, eine persönliche Atmosphäre und eine schmackhafte und gesunde Küche.

 

Standorte Stationäre Rehabilitation (RehaClinic)

RehaClinic AG

Quellenstrasse 34

5330 Bad Zurzach

Telefon +41 56 269 51 51

Telefax +41 56 269 51 70

E-Mail